Paartherapie oder es muss nicht Bora Bora sein...

 

 

Heute haben wir noch mal um 17.30 Uhr einen Paartermin - also bei der Paarpsychologin - das werden wir auch weiter durchziehen, aber vielleicht nicht mehr ein-, zweimal die Woche, sondern nur einmal im Monat.

Für die EUR 60 die Stunde lieber schön essen, oder Elefanten reiten gehen.

Aber von der Scheisse, die wir vor circa einem Monat noch hatten, ist fast nichts mehr übrig, auch wenn es mir noch schwer fällt, mich so fallen zu lassen, wie es Mal war, aber dafür das ich mich trennen wollte, und das liegt jetzt nicht an Malle, der Terrasse, oder dem Osterhasen, sondern einfach an dem Interesse, des anderen, das man verspürt, an gemeinsamen Projekten an dem Respekt miteinander und füreinander, und das man nicht gleich die ganze Hand nimmt, wenn man den Finger gereicht bekommt, und klar sind Männer anders als Frauen, was wir ja alle wissen, und möchte jetzt auch nicht so über Eckernförde reden, denn dafür gibt es ja Bücher, wie „warum Männer nie zuhören und Frauen nicht einparken können“.

Aber wie gesagt, jede Beziehung, ist nicht perfekt, würde eher sagen keine, und erst Recht nicht, die, wo Kinder im Spiel sind, denn dann kommt nämlich noch jemand dazu, der noch eine andere Meinung hat, oder noch etwas ganz anderes möchte, und dann muss man sich eben nicht mehr zu zweit einig werden, sondern zu dritt, zu viert, oder zu fünft.

Und die, die sagen es ist alles perfekt, die lügen, kriegen einfach die Fresse nicht auf, oder springen morgen aus dem Fenster, weil sie in Ihrer eigenen kleinen Kackwelt, doch nicht klar kommen, und sie Ihr eigener Möchtegernsonnenstrahl aus dem Arsch in die Tiefe zieht.

Man braucht Freunde auf jeden Fall, aber manchmal sind das auch nicht die besten Berater sondern, das eigene Herz und der eigene Bauch sind die besten Berater, denn nur die kriegen auch die Klitzekleinigkeiten mit, und auch die positiven Dinge, die man vielleicht der Freundin vergisst zu erzählen, und die eben nur das bewertet was man Ihr erzählt !!

Und wenn das ganze dann noch im Kreuzverhör endet, dann gibt es sowieso ein Touwabouho, und am besten ist da echt eine neutrale Person, bevor sich alles im Kreis dreht, und man eigentlich gar nicht mehr weiss, wieso man sich überhaupt gestritten hat.

Schatzi macht sich schon Gedanken darüber in welchen Flieger er einsteigen muss, um mich barfuss am Strand zu heiraten, bei 40 Grad, a la Bora Bora, oder Karibik…, ich lasse ihn in dem Gedanken, aber manchmal sind es die Kleinigkeiten und die kleinen Aufmerksamkeiten die zählen, und nicht das Grosse drumherum, denn ja, ich möchte barfuss heiraten und auch im Sand, aber don't forget, der Salemer See, ist hier zwei Minuten um die Ecke, und da ist auch Wasser und Sand, im Garten haben wir auch ne Sandkiste, und wenn man liebt kann man auch barfuss im Schnee heiraten !!!!

 

18.2.16 22:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen